Zweiter Testbericht: Maschine läuft

Der zweite Test nach der Sommerpause startete unter nur leicht entspannteren Bedingungen: Anpfiff ca. eine Stunde später, einen (in Zahlen: 1) Auswechselspieler und einen Gegner, der mit nur zwei Wechslern nicht gnadenlos in Überzahl war. Allerdings stand dieses mal auch erheblich mehr auf dem Spiel: Es ging gegen unseren Lieblingserzfeind Ranzig Pummelsburg und daher natürlich auch um den obligatorischen Kasten Bier.

Rien ne va plus!

Rien ne va plus!

Weiterlesen